Freitag, 27. April 2012

Tops für die Kellerquilter

Aus diesen Tops will ich Quilts für die Kellerquilter machen:

Lasagne-Quilt mit Punktestreifen, ca. 1,30 x 1,64 m


Quilt aus dem Jelly Roll Mystery 2011 von Cindy Carter, ca. 1,50 x 2,00 m
Die bunten Streifen waren eine Elli-Roll und waren der Gewinn für den 100. Spendenquilt 2010.


Scrappy Trip Around the World, ca. 1,25 x 1,88 m
Muster von Bonnie K. Hunter

Top aus Moda Stoffen, Muster aus dem Patchworkmagazin 2/2008, ca. 1,44 x 1,82 m

Mittwoch, 18. April 2012

Streifen geschnitten

In den vergangenen Tagen habe ich Streifen geschnitten. 1 1/2 inch, 2 inch und 2 1/2 inch sind die Größen die ich häufig verwende. In der Größe 3 1/2 und 4 1/2 inch habe ich auch einige Streifen geschnitten. Die Streifen kommen in ihre jeweiligen Kisten und werden bei Bedarf verwendet.

Samstag, 14. April 2012

Streifenblöcke von hell nach dunkel

Ich benähe Papier mit 1,5 inch Streifen von hell nach dunkel sortiert.
Da die Vorlage in einem Buch ist, habe ich das Muster auf ca. 30 Blätter Papier von Regina Grewe,

das Papier findet man hier:
http://www.reginagrewe.de/06tipps/tip120228.html

mit Bleistift und Lineal aufgezeichnet.

Bei der Nachbestellung von Papier hat mir Regina angeboten eine Pdf-Datei vom Muster für mich zu machen. Nochmals ein Danke an Regina. Die Datei habe ich jetzt als Vorlage auf den Rest meiner Blätter gedruckt. Das geht ja viel schneller und das Papier bedruckt sich sehr gut.

Und hier mal ein Bild vom Block, später werden zwei Blöcke rechts auf rechts gelegt und diagonal zusammengenäht und auseinandegeschnitten.